DEFLEX wurde ausgezeichnet!

DEFLEX wurde ausgezeichnet!

  • News

Bereits seit vielen Jahren engagiert sich DEFLEX im Bereich Nachhaltigkeit, speziell für den Insektenschutz. Dabei verfolgen wir den Ansatz, dass wir mit unseren Insektenschutzsystemen nicht nur die Menschen in ihren Wohn- und Büroräumen schützen, sondern auch die Insekten in ihren natürlichen Lebensräumen, der Natur, lassen. Mit dem seit bereits 5 Jahren bestehenden und von uns gesponserten Insektenschützer-Wettbewerb wollen wir außerdem dazu aufrufen, den Insektenschutz in seinen Alltag einzubauen und mit kleinen oder auch größeren  Aktionen dazu beizutragen, den Erhalt der so wichtigen Lebenswesen zu sichern.

Mit diesem Engagement hat es DEFLEX nun als eines von zehn Unternehmen in das Finale des Wettbewerbs „Die Lieferkette lebt: Lieferketten transformieren, Biodiversität integrieren“ geschafft. Dieser Wettbewerb wird im Rahmen des vom BMUV geförderten Projekts „Unternehmen Biologische Vielfalt“ organisiert. Neben dem Hauptpreis und dem Sonderpreis für innovative Transformation, die beide von der Jury vergeben wurden, gab es auch einen Publikumspreis. Bundesumweltministerin Steffi Lemke (im Bild in der Mitte vorne) hat am 14. November in Berlin im Axica-Forum die Gewinner-Unternehmen für ihre innovativen und vorbildlichen Konzepte und Aktivitäten entlang der Lieferkette zur Erhaltung der biologischen Vielfalt ausgezeichnet.

DEFLEX gehörte zwar nicht zu den drei Gewinnern, „aber alleine durch die Teilnahme am Finale wurde uns bestätigt, wie wichtig unser Engagement im Bereich Insektenschutz ist“, betont Reinhard Vinkmann, DEFLEX Geschäftsleitung Marketing und Vertrieb (im Bild ganz links). „Das heißt, wir sind auf dem richtigen Weg und bauen unsere Mitmachstrategie weiter aus.“

Zur Pressemitteilung des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz: Pressemitteilung

Foto: Katja Zimmermann